Haus Hauptstraße 62

Haßfurt

Das Einzeldenkmal aus dem 16.Jahrhundert wurde 2006 von uns gekauft und umfasst neben dem Vorderhaus einen Anbau und eine Scheune, die um einen Innenhof gruppiert sind. In mehreren Sanierungsschritten wurden zunächst die gröbsten Schäden repariert, eine Zentralheizung eingebaut und neue Fenster eingesetzt.

In den Folgejahren wurden die Innenräume saniert, die Installationen erneuert und neue Sanitäranlagen eingebaut.

2014 erfolgte die Fassadensanierung, bei der das Fachwerk behutsam ausgebessert und farblich neu gefasst wurde, die Sandsteinfassungen renoviert und die bauphysikalisch bedenklichen Klinkerplatten im Sockelbereich entfernt wurden.

Sämtliche Sanierungsschritte erfolgten in enger Abstimmung mit dem LRA Haßberge und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege.

Das Haus ist das Wohnhaus für meine Familie und mich und Sitz des Büros.

Fläche:
ca. 230 m²
LPH:
1-9