Am Sonderpädagoischen Zentrum in Bad Windsheim wird eine neue Mensa errichtet.

Um die Raumnot bei der Mittagsverpflegung am Sonderpädagoischen Zentrum in Bad Windsheim zu beseitigen, wird eine neue Mensa mit Speisesaal, Verteilerküche und Nebenräumen errichtet. Das neue Gebäude wird Platz für 70 Schüler bieten und als mulitfunktionaler Pavillon im Zentrum des Campus neben dem Mensabetrieb auch als Konferenzraum, für Infoabende und Vorträge genutzt werden.

Die Maßnahme, die vom Freistaat Bayern umfangreich bezuschusst wird, soll innerhalb einer sehr kurzen Planungs- und Bauzeit realisiert werden.

Auch deshalb wird bei der Wahl der Konstruktion auf einen hohen Vorfertigungsgrad und eine nachhaltige Materialwahl gesetzt.

Im Norden des Schulareals wird zudem die Pausenhoffläche attraktiver gestaltet und ausgebaut.

Planung:
2017
Bauzeit:
2017/18
Fläche:
ca. 200m²
LPH
1-9